ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN.

Einfach. Fair und verständlich.

Stand: Januar 2018

01 Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen der LernSet.ch GmbH, Remishuebstr. 1, 9016 St. Gallen und deren Kunden (im folgenden Kunde genannt). Für den Vertragsabschluss zwischen der LernSet.ch GmbH und dem Kunden gelten ausschliesslich nachfolgend aufgeführte Geschäfts-, Verkaufs- und Lieferbedingungen. Mit dem Kauf unserer Dienstleistung akzeptiert der Nutzer die vorliegenden AGB.

02 Gegenstand

Die LernSet.ch GmbH stellt dem Kunden Lehrmittel im Online- und Printmedienbereich zur Verfügung, mit welchen ein Fach- oder Themengebiet (z.B. Sozialversicherungen, Personalwesen etc.) gelernt werden können. Für das Lernen mit mobilen Geräten stehen Apps (für iOS und Android) zur Verfügung.

03 Vertragsabschluss und Bestellung

Onlinemedien:

Sämtliche Apps, welche von LernSet.ch GmbH zum Lernen zur Verfügung gestellt werden, sind im App Store oder im Android Market verfügbar. Die Angebote im entsprechenden Store sind verbindlich. Unsere Apps können kostenlos zur Begutachtung der Leseproben heruntergeladen werden. Der Kunde kann aus der kostenlosen App einen kostenpflichtigen In-App-Kauf tätigen, wonach ein verbindlicher Vertragsabschluss zu Stande kommt. Dieser kann ohne Begründung auf Ende des laufenden Monats in den Einstellungen gekündigt werden.

Printmedien:

Die in unserem Onlineshop angebotenen Waren (Printwaren) sind unverbindlich. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, erhalten Sie online oder per E-Mail eine Bestellbestätigung. Der eigentliche Vertragsabschluss kommt erst bei Lieferung der Ware zu stande.

 

04 Widerruf

Sobald ein In-App-Kauf (im App Store oder Android Market) getätigt und die Dienstleistung durch den Kunden bezahlt wurde, ist ein Widerruf nicht mehr möglich. Bestellungen, die in unserem Online-Shop getätigt wurden (Printmedien), können vor unserer Auslieferung ohne Angaben von Gründen per E-Mail widerrufen werden.

 

05 Rechte und Pflichten des Nutzers

  1. Der Nutzer darf die Dienstleistungen der LernSet.ch GmbH nicht für eigene oder fremde kommerzielle Zwecke, welcher Art auch immer nutzen, soweit es ihm nicht ausdrücklich von der LernSet.ch GmbH gestattet wurde.

  2. Die Weitergabe von persönlichen Benutzerdaten und Passwörtern ist nicht gestattet.

 

06 Rechte und Pflichten von LernSet.ch

  1. Die LernSet.ch GmbH behält sich vor, die angebotenen Dienste zu ändern, zu ergänzen oder abweichende Dienste anzubieten.

  2. Die LernSet.ch GmbH kann die Identität eines Nutzers technisch nicht mit Sicherheit feststellen und leistet daher keine Gewähr für die Identität der Nutzer.

07 Lieferung (gilt nur für Printmedien)

Die Lieferung der in unserem Online-Shop bestellten Ware erfolgt grundsätzlich zuzüglich Versandkosten (standardmässig per A-Post). Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Bestelleingang. Je nach Bestellmenge und Lagerbestand kann sich die Lieferzeit verzögern. Wir behalten uns das Recht vor, Auftragsrückstände zu stornieren. Teillieferungen werden nur in Ausnahmefällen durchgeführt. Das Abholen am Domizil ist nur in Ausnahmefällen und nach vorgängiger Anfrage möglich. Die Zustellung (Versand) wird nur innerhalb der Schweiz durchgeführt.

08 Bezahlung

Onlineprodukte:

Unsere Online-Produkte werden ausschliesslich gegen Vorkasse geliefert resp. zur Verfügung gestellt.

Printprodukte:

Unsere Print-Produkte werden ausschliesslich nur gegen Vorkasse (Kreditkarte) geliefert. Alle Preise verstehen sich ohne der gesetzlichen Mehrwertsteuer (wir sind nicht Mehrwertsteuer pflichtig) und in Schweizer Franken.

09 Rücksendungen (gilt nur für Printmedien)

Ist die gekaufte Ware in tadellosem, verkaufsfähigen Zustand, nehmen wir die Ware innerhalb von 5 Wochentage nach Erhalt der Lieferung gegen Gutschrift wieder zurück. Bei Rücksendung bitte immer den Lieferschein oder Rechnung beilegen. Die Rücksendung erfolgt auf eigene Kosten, Haftung und Gefahr.

10 Eigentumsvorbehalt (gilt nur für Printmedien)

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum der LernSet.ch GmbH.

11 Mängel, Haftung (gilt nur für Printmedien)

Reklamationen bei Mängel können nur innerhalb von 3 Wochentagen nach Erhalt der Lieferung entgegen genommen werden. Liegt ein berechtigter Mangel an der Kaufsache vor, kann der Besteller die Ware zurücksenden und Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Für Transportschäden, welche trotz geeigneter Verpackungsmaterialien am gekauften Produkt entstehen, wird keine Haftung übernommen. Sämtliche Lieferungen erfolgen auf die Gefahr des Kunden. 

12 Urheberrecht

Die Fachinformationen (z.B. Lernkarten), welche durch die LernSet.ch GmbH angeboten werden, sind urheberrechtlich geschützt. Die ganze oder teilweise Weitergabe/Duplizierung der Lernkarten in digitaler oder anderer Form, ist ohne Einwilligung der LernSet.ch GmbH streng untersagt. Sämtliche Angaben/Fachinformationen dürfen nicht in fremde Sprachen übersetzt werden. Ein Widerhandeln trägt finanzielle Folgen mit sich.

13 Nichtverfügbarkeit der Dienste

Die LernSet.ch GmbH haftet nicht für die temporäre Nichtverfügbarkeit der Dienste (z.B. Online-Dienste), den Ausfall einzelner oder sämtlicher Funktionen, die selbstverschuldet sind oder durch Dritte entstehen.

14 Laufzeit und Beendigung (gilt nur für Online-Dienste/App)

  1. Die Kosten für unsere App werden monatlich in Form eines Abo-Systems in Rechnung gestellt. Die Laufzeit ist unbestimmt und kann von dem Kunden selbst bestimmt werden. Die Kündigung des Abo-Vertrages ist auf das Ende eines jeden Monats und ohne Begründung möglich.

  2. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kann die LernSet.ch GmbH das Konto eines Nutzers sofort sperren und dem Nutzer den Zugang zu den Diensten der LernSet.ch GmbH entziehen. Als wichtige Gründe gelten insbesondere die folgenden Ereignisse:
    a. Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer.
    b. Verstoss des Nutzers gegen seine Pflichten, insbesondere gegen Ziffer 05 dieser AGB.

  3. Die LernSet.ch GmbH hält sich das Recht vor, den Dienst jederzeit einzustellen.

15 Freistellung

Der Kunde stellt die LernSet.ch GmbH von sämtlichen Ansprüchen bzw. Forderungen frei, die gegenüber der LernSet.ch GmbH wegen einer Verletzung von Rechten durch die Nutzung der Dienste von der LernSet.ch GmbH geltend gemacht werden.

16 Datenschutz

Die LernSet.ch GmbH achtet die Privatsphäre der Nutzer. Bei der Erfassung und Bearbeitung von Personendaten werden die Bestimmungen der Schweizer Datenschutzgesetzgebung beachtet.

17 Produkteabbildungen

Die zum Verkauf stehenden Produkte und Angebote sind nur teilweise 1:1 abgebildet. Optische Anpassungen resp. Abweichungen (z.B. in Farbintensität, Kontraste etc.) halten wir uns vor. Somit kann das Originalprodukt von deren Abbildung im Internet abweichen.

 

18 Richtig- und Vollständigkeit unserer Produkte

Die LernSet.ch GmbH ist bestrebt inhaltlich korrekte und vollständige Produkte anzubieten. Sollten dennoch eine oder mehrere Angaben nicht korrekt oder nicht mehr der aktuellen Gesetzgebung/Praxis entsprechen, so schliessen wir jegliche Haftung oder Folgeschäden aus. Die Verantwortung obliegt in jedem Fall einzig dem Kunden.

19 Online-Dienst (App)

Die Weitergabe des persönlichen Benutzernamens und Passwortes nach dem Kauf des Zugriffes auf den Onlinedienst (E-Learing, App etc.) ist strengstens verboten und führt bei Verletzung zu Geldforderungen (Schadenersatzleistungen). Beim Kauf, wird jeweils nur eine Einzellizenz erworben.

20 Salvatorische Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder infolge Änderungen der Gesetzgebung nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleiben die übrigen Vertragsbestimmungen und die Wirksamkeit des Vertrages im Ganzen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll die wirksame und durchführbare Bestimmung treten, die dem Sinn und Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Erweist sich der Vertrag als lückenhaft, gelten die Bestimmungen als vereinbart, die dem Sinn und Zweck des Vertrages entsprechen und im Falle des Bedachtwerdens vereinbart worden wären.

 

21 Gültigkeit

Irrtümliche Falschangaben oder Änderungen auf www.lernset.ch sowie auf sämtlichen Dokumentationen, die im Zusammenhang mit dem Angebot der LernSet.ch GmbH stehen, bleiben vorbehalten. Wir halten uns das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung ändern zu dürfen.

 

22 Gerichtsstand

Gerichtsstand nach Art. 22 des Gerichtsstandsgesetzes (GestG).

© 2019 by LernSet.ch GmbH